zurück
Geräte
AWP™ Geräte
Asahi AWP™-2530 AA - All-In-One Plattenprozessor

Maximale Plattenabmessungen 635 mm x 762 mm mit Plattenstärken von 1,14 mm und 1,70 mm

 

Der neue All-In-One Plattenprozessor AWP™-2530 AA für Flexodruckplatten wurde mit dem Ziel entwickelt, den höchsten Qualitätsansprüchen der Kunden gerecht zu werden. Die aufeinander abgestimmte Kombination aus Prozessor- und Druckplatten-Technologie gewährleistet eine nachhaltige Qualitätsausgabe für brillante Farben und hochwertigere Rastertechnologien auf der Druckmaschine. Zudem arbeitet der Plattenprozessor AWP™-2530 AA mit Wasser und ist eine ökologische Lösung, die den Flexodruck im Einklang mit der Umwelt nach vorne treibt.

 

Broschüre herunterladen
Asahi AWP™ 4835 P

Für Flexodruckplatten mit einem Format bis 90 x 120 cm

 

Das neue Auswaschgerät AWP™ 4835 P wurde für die anspruchsvollen Anforderungen mittelgroßer Etikettendruckereien entwickelt, die Platten im Format von 90 x 120 cm nutzen. Der Prozessor gewährleistet eine nachhaltige Qualitätsausgabe mit kurzen Plattenzugriffszeiten. Da die AWP™ 4835 P nur sehr wenig Wasser verbraucht, ist es eine umweltfreundliche Lösung zur Produktion von Flexodruckplatten.

 

Broschüre herunterladen
Asahi AWP™ 1116 PD mit integriertem Trockner

Für Flexodruckplatten mit einem Format bis 106,7 x 152,4 cm

 

Der Inline-Prozessor/-Trockner AWP™ 1116 PD wurde für hochproduktive Unternehmen entwickelt. Er verbraucht maximal 12 Liter Wasser pro Quadratmeter mit 6 % Auswasch-/Reinigungslösung. Das Wasser wird in einem geschlossenen Kreislauf wiederverwendet. Dieses Verfahren ist Ausdruck des Engagements von Asahi zur Förderung des Druckens im Einklang mit der Umwelt.

  • Die Verarbeitungstemperatur beträgt etwa 40 °C, was die Dimensionsstabilität der Platte sowie die Druckqualität erhöht.
  • Die PLC-Steuerung (PLC = Programmable Logic Controller) verringert den Bedienaufwand und erhöht die Arbeitsproduktivität. Zudem wurde auf eine mühelose Systemwartung Wert gelegt.
  • Ein Farb-Touchscreen informiert über den aktuellen Prozessablauf und die Funktion der einzelnen Module, um die Kontrolle zu erleichtern.
  • Der integrierte Trockentunnel beschleunigt das Trocknen.
Broschüre herunterladen
AFP™ Geräte
Evo2 Anlage Für Flexodruckplatten mit maximalen Abmessungen von 63,5 x 76,2 cm
Evo2 Anlage

Komplettgerät. Zwei Tanks. UV-Finishing. Gekühltes Belichtungsbett. Lichtdosiergerät.

Die Evo2 A ist ein Komplettsystem zur Plattenverarbeitung mit einem separaten Vorauswaschbereich für digitale Druckplatten. Das System besteht aus einem Single-Pass-Inline-Prozessor mit einer leistungsstarken (30 mW/cm²) UVA-Hauptbelichtung, einem Lichtdosiergerät sowie einer temperaturgeregelten Lampenkühlung. Der Prozessor umfasst ein servogesteuertes Plattentransportsystem für gleichmäßige Auswaschergebnisse sowie eine volumetrische Pumpe zur präzisen Steuerung des Polymerfeststoffgehalts. Die vier abgedichteten Trockenschubladen verhindern, dass Wärme ungenutzt entweicht, damit die gewünschte Trockentemperatur möglichst schnell erreicht wird. Der UVA-UVC-Finisher kann die Nachbelichtung mit Hilfe faseroptischer Sensoren nacheinander oder gleichzeitig ausführen.

website des herstellers
Evo3 Anlage

Für Flexodruckplatten mit einem Format bis 90 x 120 cm

Evo3 Processor

Der Evo3 Processor ist ein Gerät zur schrittweisen Verarbeitung mit einem Vorauswaschbereich für digitale Druckplatten und einem separaten Tank. Während des Auswaschens wird die Platte mit konstanter Geschwindigkeit weiter transportiert. Zur Standardausstattung gehören ein integriertes Stanzsystem, eine Aufnahme für bis zu acht Transportschienen sowie ein Plattenhalter, der verhindert, dass Platten auf den Boden fallen.

website des herstellers
Evo3 EDLF

Die Evo3 EDLF ist ein Kombi-System aus Belichtungseinheit, vier integrierten Trocknerschubladen und einem Nachbelichter. Das Gerät steht mit manueller oder automatischer Deckelöffnung zur Verfügung. Die Belichtungseinheit umfasst einen wassergekühlten Tisch, um eine gleichmäßige und konstante Temperatur zu gewährleisten, sowie ein Vakuumsystem für analoge Druckplatten. Die UVA-Belichtungslampen erreichen eine Leistung von bis zu 30 mW/cm². Die Belichtungszeit wird von einem Lichtdosiergerät nach Zeit (Sekunden) oder Energie (mJ) gesteuert. Für den Trockner ist eine automatische Vorwärm-Option mit automatischer Abschaltung nach der letzten Platte erhältlich. Der Nachbelichter umfasst eine Luftkühlung mit sequenzieller oder kombinierter UVA-UVC-Nachbelichtung. Der Betrieb der UV-Lampe wird über faseroptische Sensoren gesteuert.

website des herstellers
Evo5 Anlage Für Flexodruckplatten mit maximalen Abmessungen von 120 x 160 cm
Evo5 Processor

Der Evo5 Processor ist ein Gerät zur schrittweisen Verarbeitung mit einem Vorauswaschbereich für digitale Druckplatten und einem separaten Tank. Während des Auswaschens wird die Platte mit konstanter Geschwindigkeit weiter transportiert. Zur Standardausstattung gehören ein integriertes Stanzsystem, eine Aufnahme für bis zu acht Transportschienen und ein Plattenhalter, der verhindert, dass Platten auf den Boden fallen. Der Evo5 Processor wird auch mit einer schnelleren Stapelverarbeitung (BP) angeboten.

website des herstellers
Evo5 Exposure

Die Evo5 Exposure ist ein Belichtungssystem mit integrierter temperaturgeregelter Kühlung und separater Luftkühlung für die Lampen. Das Klappen-Design mit pneumatischer Öffnung gewährleistet einen hohen Bedienkomfort und verhindert ein versehentliches Schließen. Über ein Lichtdosiergerät, das nach Zeit (Sekunden) oder Energie (mJ) regelt und Schwankungen in der UV-Ausgangsleistung automatisch kompensiert, wird das leistungsstarke UV-Licht gleichmäßig und einheitlich verteilt.

website des herstellers
Evo5 LightFinisher+Dryer

Das System aus Evo LightFinisher+Dryer besteht aus einem Trockner und einem Nachbelichter. Der Trockner besitzt sechs Schubladen, wobei immer zwei Schubladen separat beheizt werden, was eine gleichförmige Temperaturregelung ermöglicht. Zur Standardausstattung gehören ein Touchscreen zur einfacheren Bedienung sowie ein integriertes Entlüftungssystem. Das Evo5 bietet eine programmierbare Aufwärm-Option mit automatischer Abschaltung nach der letzten Platte. Der UVA-UVC-Nachbelichter ist mit faseroptischen Sensoren zur Lampenerkennung ausgestattet und kann platzsparend auf den Trockner gestellt werden.

website des herstellers
APR™ Geräte
Verarbeitungsgeräte Asahi AWF 110 Systeme zur Herstellung von APR™ Druckplatten
AWF 110 E

Beschichtungs-/Belichtungseinheit

Die Beschichtungen und Belichtungen für alle Funktionen und Prozessabläufe des Gerätes werden über einen Computer eingegeben und kontrolliert sowie auf dem Farbdisplay angezeigt. Die Druckplatten der Produktfamilie APR™ können in Schritten von 0,01 mm auf Einzelstärken von 1,7–8,0 mm gegossen werden.

Broschüre herunterladen
AWF 110 W

Prozessor

Das Verarbeitungssystem AWF 110 W besteht aus drei voneinander unabhängigen Modulen. Die Übergabe der Druckplatte von einem Modul zum nächsten erfolgt manuell. Um einen fehlerfreien Betrieb zu ermöglichen, wird die Druckplatte an einer Transportleiste befestigt, die mit dem Arbeitsbereich des betreffenden Moduls verbunden ist. Das System ist mit einer Flüssigpolymer-Rückgewinnung ausgestattet.

Broschüre herunterladen
AWF 110 T

Photopolymer-Vorratstank

Zur Gewährleistung eines unterbrechungsfreien Betriebs wurden drei Vorratstank zu einem Modul zusammengefasst. Es stehen zwei Tanks mit einem Volumen von jeweils 90 Litern für Basis-Photopolymer sowie ein Tank für Capping-Photopolymer mit einem Volumen von 18 Litern zur Verfügung. Damit ist ausreichend Kapazität für den Dauerbetrieb vorhanden. Alle Photopolymer-Tanks sind mit Füllstandssensoren und Heizung ausgestattet. Die Tanks für Basis-Photopolymer besitzen je ein Rührwerk.

Broschüre herunterladen
Verarbeitungsgeräte Asahi ASF 1216 Systeme zur Herstellung von APR™ Druckplatten
ASF 1216 E

Beschichtungs-/Belichtungseinheit

Die Beschichtungen und Belichtungen für alle Funktionen und Prozessabläufe des Gerätes werden über einen Computer eingegeben und kontrolliert sowie auf dem Farbdisplay angezeigt.

Broschüre herunterladen
ASF 1216 P

Prozessor

Das Verarbeitungssystem besteht aus fünf voneinander unabhängigen Modulen. Jedes Modul besitzt einen Zylinder, auf den die Platte APR™ aufgezogen wird. Die Übergabe der Druckplatte von einem Modul zum nächsten erfolgt manuell. Alle Funktionen und Abläufe werden über einen frei programmierbaren Controller gesteuert.

Broschüre herunterladen
ASF 1216 T

Photopolymer-Vorratstank

Zwei Tanks für flüssiges Basis-Polymer mit einem Volumen von jeweils 200 Litern bieten ausreichend Kapazität für einen unterbrechungsfreien Dauerbetrieb.

Broschüre herunterladen
Kontaktieren Sie: info@asahi-photoproducts.com
Thank you for downloading!
x
Download