zurück
Nu-Maber verbessert Qualität und ökologische Nachhaltigkeit mit AWP™-Platten von Asahi
30 May 2016

Tokio (Japan) und Brüssel (Belgien), 30. Mai 2016 – Asahi Photoproducts, ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung von Fotopolymerplatten für den Flexodruck, hat heute bekannt gegeben, dass der italienische Reprobetrieb Nu-Maber die wasserauswaschbaren Flexodruckplatten AWP™ von Asahi für Anwendungen im Schmal- und Breitbahndruck eingeführt hat. Asahi Photoproducts ist für seine herausragende ‚Pinning Technology for Clean Transfer‘ bekannt, die es ermöglicht, mit „Kissprint“-Einstellung zu drucken. Dadurch verbessert sich die Farbübertragung und es sammelt sich weniger Druckfarbe in den Zwischentiefen an, was die Tonwertzunahme verringert. Außerdem sind weniger Reinigungsintervalle erforderlich und die Gesamtanlageneffektivität (OEE) verbessert sich. Nu-Maber war auf der Suche nach einer Lösung zur Qualitätsverbesserung der Platten, die das Unternehmen seinen Kunden in der Weiterverarbeitung zur Verfügung stellt. Diese produzieren unter anderem Lebensmittelverpackungen, Windeln, Etiketten, Einkaufstaschen und Papiertücher und verbessern dabei Ihre Umweltbilanz durch die Nutzung von Flexoplatten mit nachhaltiger Herstellung.

„Unsere Kunden sind sehr zufrieden mit der fantastischen Druckqualität, die sie mit den Asahi-Platten erzielen“, so Livio Simionato, CEO bei Nu-Maber. „Die AWP™-Platten erreichen ein höheres Qualitätsniveau als lösemittelbasierte Platten und sind dabei weitaus umweltverträglicher, was für Nu-Maber und unsere Kunden von großer Wichtigkeit ist. Außerdem resultiert die „Pinning Technology for Clean Transfer“ – das Gütezeichen dieser Platten – in einem saubereren Druckverfahren mit weniger Stillstandzeiten zur Plattenreinigung, was die Produktivität im Drucksaal unserer Kunden verbessert.“

Bewährte „Pinning Technology for Clean Transfer“

Asahi bietet eine lückenlose Palette von Flexodruckplatten mit ‚Pinning Technology for Clean Transfer‘ an. Die herausragende Plattentechnologie wurde speziell mit dem Ziel entwickelt, die gesamte verbleibende Druckfarbe auf den Bedruckstoff zu übertragen. Dies gelingt, weil die Photopolymerplatten eine geringere Oberflächenspannung als andere Platten auf dem Markt aufweisen. Dadurch wird nicht nur eine herausragende Druckqualität erzielt, sondern durch die

verringerte Rüstmakulatur und die kleinere Anzahl von reinigungsbedingten Stillstandzeiten auch eine insgesamt effizientere Produktion erreicht.

„Wir sind stolz auf unsere Partnerschaft mit Nu-Maber“, fügt Dr. Dieter Niederstadt, Technical Marketing Manager bei Asahi, hinzu. „Innovative Unternehmen wie Nu-Maber stecken viel Arbeit in die anhaltende Wirtschaftlichkeit des Flexodrucks in einem sich ständig ändernden Markt. Ihre Bemühungen, Kunden zu informieren, sind dabei entscheidend. Wir freuen uns, dass unsere Platten zu ihrem, und dem Erfolg ihrer Kunden, beitragen.“

Die „Pinning Technology for Clean Transfer“ bietet sich auch für das Drucken mit fester Farbpalette unter Verwendung eines festen Satzes von vier bis sieben Druckfarben an. Dieses Druckverfahren, das präzises Platte-zu-Platte-Register benötigt, erfreut sich wachsender Beliebtheit bei Verpackungsverarbeitern wie auch bei Markeninhabern. Manche Experten schätzen, dass beim Drucken mit einer festen Palette von sieben Farben sogar mindestens 90 % der 1.838 Pantone-Sonderfarben reproduzierbar sind, was den Druckfarbenbestand reduziert und zu einer effizienteren Produktion führt.

Bildunterschriften:

1. Das Nu-Maber Gebäude

2. Livio Simionato, Geschäftsführer bei Nu-Maber

Um die komplette Nu-Maber Story zu empfangen, kontaktieren Sie bitte Monika Dürr unter monika.d@duomedia.com.

Weitere Informationen zu den innovativen Flexodruckplatten-Technologien von Asahi Photoproducts erhalten Sie unter www.asahi-photoproducts.com und auf der drupa in Halle 11 am Stand A60.

Informationen zu Asahi Photoproducts

Asahi Photoproducts ist eine Tochtergesellschaft der 1971 gegründeten Asahi Kasei Corporation. Der europäische Firmensitz befindet sich in Belgien. Asahi Photoproducts gehört zu den führenden Wegbereitern für die Entwicklung von Photopolymer-Flexodruckplatten. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, die Druckbranche durch Schaffung hochwertiger Flexodruck-Lösungen sowie durch kontinuierliche Innovationen im Einklang mit der Umwelt weiterzuentwickeln.

Kontaktieren Sie: info@asahi-photoproducts.com
Thank you for downloading!
x
Download