zurück
Japanisches Flexodruck-Unternehmen Seikodo nutzt CrystalCleanConnect für mehr Produktivität und Nachhaltigkeit
08 Jul 2022

Weltweit erstes vollautomatisches System zur Herstellung von Flexodruckplatten verbessert die Arbeitsplatzsicherheit, im Einklang mit der Umwelt und steigert die Produktivität und Rentabilität.

Tokio, Japan, und Brüssel, Belgien, 18. Juli 2022. Asahi Photoproducts, ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung von Photopolymer-Druckplatten für den Flexodruck, hat heute bekanntgegeben, dass die japanische Seikodo Corporation Co., Ltd. als dritter Anwender weltweit die vollautomatisierte Lösung CrystalCleanConnect zur Herstellung von Flexodruckplatten installiert hat.

Die 1959 gegründete Seikodo Corporation unterstützt Ihre Kunden beim Erstellen von Designs für den Flexodruck sowie bei deren Vorbereitung für den Druckprozess, um eine bestmögliche Druckqualität zu erzielen.

„Vor unserem Wechsel zu CrystalCleanConnect haben wir Lösemittelplatten verwendet,“ sagt Kaneko Osamu, der bei Seikodo für Einkauf und Technologie verantwortlich ist. „Wir waren auf der Suche nach einer Lösung, die unsere Nachhaltigkeit stärken, uns unserem Ziel der Klimaneutralität näherbringen und den Arbeitsschutz verbessern konnte. Daher haben wir uns sehr gefreut, als wir erfuhren, dass CrystalCleanConnect alle diese und weitere Anforderungen erfüllt.“

Herr Osamu berichtet, dass Seikodo mit CrystalCleanConnect über die anfänglichen Ziele hinaus, nun auch von den VOC lösemittelbasierten Druckplatten zur wasserauswaschbaren AWP™ CleanPrint Druckplatte von Asahi wechseln konnte. Gleichzeitig gelang es dem Unternehmen, die Qualität der Platten zu verbessern, die Effizienz der Produktion zu steigern sowie die Kosten und das Abfallvolumen zu senken. „Außerdem“, ergänzt Herr Osamu, „hat uns die Installation des vollautomatischen CrystalCleanConnect Systems in die Lage versetzt, das Problem des Mangels an qualifizierten Arbeitskräfte in unserer Branche zu lösen. Aufgrund des hohen Automatisierungsgrads leistet CrystalCleanConnect einen wichtigen Beitrag zur Produktion qualitativ hochwertiger Flexodruckplatten. Alle diese Vorteile stärken die Wettbewerbsposition des Flexodrucks gegenüber dem Offset- und Tiefdruck bei Verpackungsanwendungen.“

Über CrystalCleanConnect

CrystalCleanConnect steht für einen sauberen und nachhaltigen Prozess sowie für eine Premiere in der Druckbranche, da durch die Verwendung der wasserauswaschbaren CleanPrint Flexodruckplatte AWP™ von Asahi auf Auswaschmittel, basierend auf flüchtigen organischen Verbindungen (VOC), verzichtet wird. Das System bietet einen bisher beispiellosen Grad der Automatisierung, so dass am Ende der Produktionslinie eine montagefertige Druckplatte ausgegeben wird. Die CleanPrint Technologie gewährleistet eine deutliche Steigerung der Gesamtanlageneffektivität (OEE), die in vielen Fällen bis zu 40% betragen kann. Zudem erlauben Crystal-Screening-Technologien, den Farbverbrauch um bis zu 20% zu senken. Das wichtigste Leistungsmerkmal der CleanPrint Technologie ist die verbesserte Farbübertragung auf den Bedruckstoff, was die Anzahl reinigungsbedingter Maschinenstillstandszeiten verringert bzw. diese ganz vermeidet. Damit ist von Anfang bis Ende des Drucklaufs eine durchgängig hohe Druckqualität sichergestellt. Die enge Verschachtelung der digitalen Dateien ermöglicht dem Kongsberg Schneidetisch, die Druckplatten präzise zu verarbeiten und verringert den Plattenabfall um weitere 10%. CrystalCleanConnect ist die einzige automatische Produktionslinie für Flexodruckplatten, die einen Schneidetisch in die Verarbeitung mit einbezieht.

Mit der Bezeichnung „CrystalCleanConnect“ wird auf die Produktreihe Crystal von Esko, die CleanPrint Produktfamilie von Asahi sowie auf die Vernetzung („Connection“) mit vor- bzw. nachgelagerten Technologien im Rahmen des Workflows zur Druckformherstellung Bezug genommen. Damit entsteht eine Wertschöpfungskette, die angefangen beim Entwurf bis zum Druckprozess, einen integrierten Workflow umfasst. CrystalCleanConnect ist die branchenweit erste Lösung zur Herstellung von Druckplatten, die diesen hohen Automatisierungsgrad unter besonderer Berücksichtigung der Umweltverträglichkeit von Bebilderung, Belichtung, Auswaschen, Trocknung und Nachbelichtung sowie Schneiden realisiert, ohne Lösemittel auf Grundlage flüchtiger organischer Verbindungen (VOC) im Verarbeitungsprozess zu verwenden.

Weitere Informationen zu CrystalCleanConnect und zu den anderen umweltverträglichen Flexodruck-Lösungen von Asahi Photoproducts erhalten Sie auf www.asahi-photoproducts.com.

Bilder und Bildunterschriften:

  • Von links nach rechts: Tatsunori Okada (Digital Direct Flexo Group Manager/Director); Osamu Kaneko (Chief Product and Technology Officer/Director Project Planning Business Department Manager/Kanto Factory Manager); Arata Ohnoko (Asahi Sales Manager)
  • Die vollautomatische Verarbeitungsanlage für wasserauswaschbare Flexodruckplatten CrystalCleanConnect bei der Seikodo Corporation

Kontaktieren Sie: info@asahi-photoproducts.com
x
Download
x
Video